Einflüsse von Modalität und Tempo auf die wahrnehmung musikalischer Affekte bei Kindern und Erwachsenen: Eine Replikationsstudie

DSpace/Manakin Repository

Show simple item record

dc.contributor.author Kreutz, Gunter
dc.contributor.author Schonk, Christina
dc.contributor.author Upano, Leonardo
dc.date.accessioned 2009-04-26T12:02:24Z
dc.date.available 2009-04-26T12:02:24Z
dc.date.issued 2007
dc.identifier.citation Kreutz, G., Schonk, C. & Upano, L. (2007). Einflüsse von Modalität und Tempo auf die wahrnehmung musikalischer Affekte bei Kindern und Erwachsenen: Eine Replikationsstudie. Musicae Scientiae 11(1), 121-144.
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/123456789/19950
dc.description.abstract     Dalla Bella, Peretz, Rousseau & Gosselin (2001) berichteten, dass Kinder im Alter von fünf Jahren hauptsächlich das Tempo eines Musikstückes (schnell/langsam) nutzen, um den "fröhlichen" oder "traurigen" Affekt eines Musikstückes zu beurteilen, während bei älteren Kindern auch die Modalität (Dur/Moll) das Affekturteil beeinflusst. Zwei Experimente wurden unternommen, um diese Beobachtungen zu überprüfen. Gruppen von fünfjährigen und sechs- bis achtjährigen Kindern mit wenigstens einjähriger Erfahrung in musikalischer Früherziehung sowie erwachsenen Kontrollpersonen mit musikalischer Vorbildung (Musikstudenten) beurteilten jeweils den "fröhlichen" oder "traurigen" Affekt in klassischen Melodien (Experiment1) sowie eigens komponierten musikalischen Materialien (Experiment2). Die Ergebnisse zeigen, dass sich musikalisches Training auf die Wahrnehmung von Modalität und Tempo im Affekturteil schon bei fünfjährigen Kindern auswirkt. Implikationen für das Design longitudinaler Studien und die Notwendigkeit eingehender Untersuchungen individueller Unterschiede werden diskutiert. en
dc.language.iso eng en
dc.title Einflüsse von Modalität und Tempo auf die wahrnehmung musikalischer Affekte bei Kindern und Erwachsenen: Eine Replikationsstudie en
dc.type Article en

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record